EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Libanon: Ausbau der medizinischen Versorgung in der Bekaa-Ebene

Die Bekaa-Ebene gilt als eine der ärmsten Regionen des Libanon und die Menschen haben kaum Zugang zu medizinischer Versorgung in Krankenhäusern.
Gemeinsam mit der libanesischen Assoziation des Malteserordens baut Malteser International nun die Notaufnahme einer Klinik aus und verbessert so die Versorgung der Menschen mit Medikamenten und medizinischem Verbrauchsmaterial. Zudem werden auch chronisch Erkrankte und Menschen mit Behinderung besser unterstützt. In Zukunft sollen ärztliche Hausbesuche den Menschen das Leben erleichtern. Das Projekt wird durch das BMZ finanziert. 

Außerdem ist die Finanzierung der mobilen Klinik im Norden des Libanon für ein weiteres Jahr gesichert. Das medizinische Personal versorgt sowohl die libanesische Bevölkerung als auch syrische Flüchtlinge. Finanziert wird das Projekt vom Auswärtigen Amt.

 

Nähere Informationen bekommen Sie von unserer Mitarbeiterin Theresa Rieps: theresa.rieps@malteser-international.org 

Ihr Kontakt

Katharina Kiecol
+49-(0)221-96441-181
Email: katharina.kiecol(at)malteser-international.org

Bildrechte

Alle hier zur Verfügung gestellten und nicht explizit mit dem Namen eines Fotografen gekennzeichneten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "Malteser International" für die Berichterstattung über Malteser International verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen bei Malteser International.

Anders verhält es sich bei allen explizit mit dem Namen des Fotografen gekennzeichneten Fotos. Hier liegt das Urheberrecht beim Fotografen. Die Nutzung dieser Fotos durch Dritte ist daher nicht kostenfrei und nur nach Rücksprache mit Malteser International und dem Fotografen gestattet.

Wenn Sie unsere Presse-Informationen regelmäßig erhalten möchten, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Füllen Sie hierzu bitte das Formular aus.

Datenschutz / Abmeldemöglichkeit
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden