EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Malteser International erhält besonderen Beraterstatus im Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen

Malteser International hat jetzt den besonderen Beraterstatus im Wirtschafts- und Sozialrat der UN inne. Foto: Malteser International

Der Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) hat Malteser International den besonderen Beraterstatus verliehen. Mit der Akkreditierung folgte der Rat der Empfehlung des ECOSOC-Komitees für Nichtregierungsorganisationen. Der besondere Beraterstatus ist 2018 in Kraft getreten.


Mit einem besonderen Beraterstatus erhalten NGOs nicht nur Zugang zu Sitzungen des Wirtschafts- und Sozialrats, sondern auch zu Gremiensitzungen, verschiedenen UN-Vorgängen bezüglich der Menschenrechte sowie zu Sonderveranstaltungen des Präsidenten der Generalversammlung.

„Der besondere Beraterstatus stellt einen Meilenstein für unsere Arbeit für die Menschen in Not weltweit dar“, freut sich Ingo Radtke, Generalsekretär von Malteser International. „Der Zeitpunkt ist perfekt, da derzeit die Agenda 2030 ausgearbeitet wird. In UN-Angelegenheiten der humanitären Nothilfe können wir nun unseren Einfluss auf höchster internationaler Ebene geltend machen.“

„Die Vereinten Nationen haben uns mit der Akkreditierung als wichtigen Akteur in der humanitären Nothilfe anerkannt”, sagt Ravi Tripptrap, Geschäftsführer von Malteser International Amerika.

Die von Malteser International entsandten UN-Vertreter sind berechtigt, mündliche und schriftliche Statements im Namen von Malteser International abzugeben. “Malteser International hat über 60 Jahre Erfahrung auf dem Feld der humanitären Nothilfe. Wir freuen uns, diese Expertise nun bei den Entscheidungsfindungen des Wirtschafts- und Sozialrats einzubringen”, sagt Radtke.

Der Wirtschafts- und Sozialrat ist eines der Hauptorgane der Vereinten Nationen. Der Rat ist beauftragt Empfehlungen in wirtschaftlichen, sozialen und Umweltfragen sowie für die Umsetzung international vereinbarter Nachhaltigkeitsziele auszusprechen.

Die nächste Ratssitzung wird am 22. Juni 2018 in New York stattfinden.

Ihr Kontakt

Katharina Kiecol
+49-(0)221-96441-181
Email: katharina.kiecol(at)malteser-international.org

Bildrechte

Alle hier zur Verfügung gestellten und nicht explizit mit dem Namen eines Fotografen gekennzeichneten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "Malteser International" für die Berichterstattung über Malteser International verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen bei Malteser International.

Anders verhält es sich bei allen explizit mit dem Namen des Fotografen gekennzeichneten Fotos. Hier liegt das Urheberrecht beim Fotografen. Die Nutzung dieser Fotos durch Dritte ist daher nicht kostenfrei und nur nach Rücksprache mit Malteser International und dem Fotografen gestattet.

Wenn Sie unsere Presse-Informationen regelmäßig erhalten möchten, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Füllen Sie hierzu bitte das Formular aus.

Datenschutz / Abmeldemöglichkeit
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden