EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Hilfe, die ankommt

Aktuelles

Ebola-Epidemie ist nur die Spitze des Eisbergs

Interview zur aktuellen Situation

Zum neunten Mal gibt es momentan in der DR Kongo einen Ausbruch einer Ebola-Epidemie. Bereits 28 Menschen sind an den Folgen des Virus gestorben. Doch die eigentlichen Probleme sind ganz andere, erklärt Iovanna Lesnieski, Länderreferentin bei Malteser International. Denn 13 Millionen Menschen sind in der DR Kongo auf humanitäre Hilfe angewiesen. Die Gründe dafür erfahren Sie im folgenden Interview mit der Länderreferentin.

Videos

Für ein Leben in Gesundheit und Würde

Hilfe für die Rohingya Flüchtlinge in Bangladesch

Unterstützen Sie unsere Projekte mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden