EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Malteser International baut Zusammenarbeit mit Malteser Austria aus

Das EMT von Malteser International übte gemeinsam mit den österreichischen Kollegen vom 27. bis 29. September auf der Bundesübung des MALTESER Hospitaldienst Austria in Steyregg in Österreich den Kriseneinsatz im Ausland. Foto: Malteser International/MALTESER Austria/Chris Lendl

Der Ausbau der Kooperation von Malteser International mit den Maltesern in Österreich wird von Thierry de Beaumont-Beynac (l.), Präsident von Malteser International, und Dipl.-Ing. Richard Steeb (r.), Kanzler des Großpriorats Österreich des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens, begrüßt. Foto: Malteser International

Köln/Wien. 13 Teilnehmer, mehr als 40 Rollenspieler, 7 Tonnen Material: Die diesjährige Übung des Emergency Medical Teams (EMT) von Malteser International fand vom 27. bis 29. September im Rahmen der Bundesübung des MALTESER Hospitaldiensts Austria in Steyregg, Österreich, statt. Drei Tage lang übten die Nothilfeexperten von Malteser International gemeinsam mit den Kollegen aus Österreich einen Nothilfeeinsatz in einem Krisenszenario. Es wurde ein Erdbeben simuliert.

Die Übung umfasste dabei neben der Verladung und dem Transport der mobilen Einheit, den Auf- und Abbau der mobilen Basisgesundheitsstation sowie die Versorgung von Patienten. „Das EMT-Training war ein voller Erfolg. Unser Team hat gezeigt, dass es auch in Stresssituationen professionelle und schnelle Hilfe leisten kann. Wir haben viel gelernt - nicht zuletzt auch dank der tollen Kooperation mit unseren Kollegen von MALTESER Austria, dem Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs und der Johanniter-Unfallhilfe Österreich. Bei ihnen und bei unseren Gastgebern bedanken wir uns ganz herzlich für die Zusammenarbeit im Rahmen des Trainings“, sagt Ingo Radtke, Generalsekretär von Malteser International. An der Bundessübung nahmen in diesem Jahr erstmalig auch die Johanniter-Unfallhilfe Österreich, der Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs und die Freiwillige Feuerwehr Steyregg teil. Mehr als 40 Rollenspieler dieser Organisationen sorgten für einen spannenden und vielfältigen Übungsablauf.

Neues Büro  Malteser International Austria  in Wien

Malteser International baut die Zusammenarbeit mit den Maltesern in Österreich weiter aus: Ab Oktober 2019 koordiniert ein neues Büro – Malteser International Austria – in Wien die Mitwirkung der österreichischen Malteser bei internationalen Kriseneinsätzen. Die Niederlassung wurde als Abteilung des MALTESER Hospitaldienst Austria gegründet. „Wir freuen uns sehr, für unsere weltweiten Aktivitäten zukünftig noch enger mit den Kollegen in Österreich zusammenzuarbeiten. Wir schauen bereits heute auf eine lange, sehr erfolgreiche Tradition der Kooperation mit den Maltesern in Österreich zurück“, sagt Thierry de Beaumont-Beynac, Präsident von Malteser International.

„Die Zusammenarbeit von internationalen Einsatzteams und  lokalen Rettungskräften stellt im Ernstfall eine der großen Herausforderungen dar. Dem Training und dem gemeinsamen Üben im Vorfeld kommen ein enormer Stellenwert zu. Wenn Hilfsorganisationen – national und international – eng vernetzt zusammenarbeiten, vergrößert dies unseren Wirkungsradius und hebt die gemeinsame Kompetenz“, freut sich Kommandant Mag. Richard Wittek-Saltzberg, Leiter des MALTESER Hospitaldienst Austria, über die Zusammenarbeit mit Malteser International.

Erfahren Sie hier mehr über das Emergency Medical Team von Malteser International.

Hier geht es zur Website des MALTESER Hospitaldienst Austria.

Ihr Kontakt

Katharina Kiecol
+49-(0)221-96441-181
Email: katharina.kiecol(at)malteser-international.org

Bildrechte

Alle hier zur Verfügung gestellten und nicht explizit mit dem Namen eines Fotografen gekennzeichneten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "Malteser International" für die Berichterstattung über Malteser International verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen bei Malteser International.

Anders verhält es sich bei allen explizit mit dem Namen des Fotografen gekennzeichneten Fotos. Hier liegt das Urheberrecht beim Fotografen. Die Nutzung dieser Fotos durch Dritte ist daher nicht kostenfrei und nur nach Rücksprache mit Malteser International und dem Fotografen gestattet.

Tragen Sie sich jetzt in unseren Presseverteiler ein, um direkt über neue Meldungen informiert zu werden.

Datenschutz / Abmeldemöglichkeit
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Details zu unserem Tracking finden Sie hier.

Facebook Pixel

Zur Auswertung von Kampagnen nutzt diese Webseite einen Facebook Pixel, der eine bessere Erfolgskontrolle von Werbekampagnen ermöglicht. Ihre Daten werden anonymisiert übermittelt und können nicht auf Sie persönlich zurückgeführt werden.