EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Hilfe, die ankommt

Aktuelles

18.06.2018

Malteser fordern zum Weltflüchtlingstag: "Wir müssen die Menschlichkeit und Nächstenliebe in den Vordergrund stellen"

Köln. Derzeit leben weltweit fast 70 Millionen Menschen auf der Flucht. Hinter dieser Zahl stehen Individuen, die ihre Heimat und meist ihren gesamten Besitz zurücklassen mussten und von einer besseren Zukunft träumen. "Wer vor Krieg und Gewalt flieht und lebensgefährliche Wege riskiert, benötigt unsere Hilfe. Als Christen haben wir die Pflicht, immer wieder die Menschlichkeit und Nächstenliebe im Umgang mit den Menschen in den Vordergrund zu stellen und ihnen zur Seite zu stehen, solange sie unsere Hilfe benötigen", sagt Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Vorstandsmitglied des Malteser Hilfsdienstes und Präsident von Malteser International Europa.

Weiterlesen

Videos

Für ein Leben in Gesundheit und Würde

Hilfe für die Rohingya Flüchtlinge in Bangladesch

Unterstützen Sie unsere Projekte mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden