EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Jeder Flüchtling hat eine Geschichte

Die Flucht nach Europa ist eine lange und gefährliche Reise. Täglich sterben Menschen auf dem Weg, die voller Hoffnung auf ein besseres Leben aufgebrochen sind. 

Lernen Sie Abdul kennen, der einen ganzen Monat aus Aleppo über die Türkei, den Balkan und Österreich unterwegs war, bis er die Erstaufnahme der der Malteser in Brühl-Wesseling bei Köln erreichte.

Die Malteser helfen Menschen in Not auf der Flucht, in den Krisenregionen im Nahen Osten und auf ihren Weg nach Europa.

Abdul kommt aus Aleppo in Syrien. Er verließ seine Heimat und machte sich quer durch Europa auf den langen Weg nach Deutschland. Fotos: David Porrmann/Malteser Hilfsdienst

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Details zu unserem Tracking finden Sie hier.

Facebook Pixel

Zur Auswertung von Kampagnen nutzt diese Webseite einen Facebook Pixel, der eine bessere Erfolgskontrolle von Werbekampagnen ermöglicht. Ihre Daten werden anonymisiert übermittelt und können nicht auf Sie persönlich zurückgeführt werden.