EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Unsere News auf einen Blick

01.03.2021

Malteser International: „Wir haben Christen und anderen religiösen Minderheiten im Irak beim Wiederaufbau geholfen“

Papst Franziskus besucht den Irak

Köln/Erbil. Vom 5. bis 8. März wird Papst Franziskus als erstes Oberhaupt der katholischen Kirche in den Irak reisen. Neben Gottesdiensten für die christliche Minderheit des Landes wird es auch interreligiöse Treffen mit anderen Religionsvertretern geben. In der Ninewa-Ebene, die der Papst unter anderem bereist, hat Malteser International in den vergangenen drei Jahren die Rückkehr christlicher und anderer ethno-religiöser Minderheiten unterstützt.

Weiterlesen
12.02.2021

Bosnien: Medizinische Hilfe für Flüchtlinge in Lipa

Köln/Bihac. Die Lage der rund 900 Flüchtenden im ehemals abgebrannten bosnischen Flüchtlingscamp Lipa und in der unmittelbaren Umgebung ist noch immer verheerend. Die medizinische Versorgung der Menschen ist schwierig, sie leiden an Atemwegserkrankungen, Hautkrankheiten und Unterkühlung. Die Flüchtlinge sind seit Monaten auf der Flucht, leiden unter der Kälte, dem Schnee und den schwierigen hygienischen Bedingungen im Camp. Malteser International unterstützt das Bosnische Rote Kreuz bei ihrer Hilfe für die Menschen.

Weiterlesen
09.02.2021

DR Kongo: Neue Fälle von Ebola und Lungenpest

Köln/Ariwara. Im Osten der DR Kongo ist eine Frau an den Folgen einer neu aufgetretenen Ebola-Infektion gestorben. Vor drei Monaten erst hatte die Weltgesundheitsorganisation den letzten Ebola-Ausbruch in der DR Kongo für beendet erklärt. Außerdem verstarb in der Region Ituri eine weitere Frau an der seltenen und hochgefährlichen Lungenpest. Gleichzeitig steigt die Zahl der Coronainfektionen in der DR Kongo weiter. „Prävention ist jetzt besonders wichtig, damit sich Ebola, Pest und das Coronavirus nicht gleichzeitig weiterverbreiten können“, sagt Johannes Schildknecht, Referent für die DR Kongo von Malteser International.

Weiterlesen
01.02.2021

Myanmar: Humanitäre Arbeit von Malteser International durch Notstand beeinträchtigt

Die jüngsten politischen Entwicklungen in Myanmar haben Auswirkungen auf die humanitäre Arbeit von Malteser International vor Ort. „Der am Montag verhängte Notstand hat den Zugang zu vielen Gemeinden, mit denen wir zusammenarbeiten, erschwert“, sagt Cordula Wasser, Leiterin der Asienabteilung bei Malteser International. „Dies beeinträchtigt stark unsere Projektaktivitäten im ganzen Land. Wir verfolgen die Entwicklungen genau und hoffen, dass wir unsere Arbeit für Menschen in Not bald wieder wie gehabt weiterführen können.“

Weiterlesen
31.01.2021

Malteser International leistet im Libanon Hilfe über die nächsten 5 Jahre

Köln/Beirut. Sechs Monate nach der Explosion im Hafen von Beirut ist die Lage im Libanon noch immer katastrophal. Die Auswirkungen der Explosion haben die vielschichten Krisen weiter verschärft. Neben der Finanzkrise steigt die Rate der coronainfizierten Menschen rapide an. Malteser International wird zum einen das überlastete Gesundheitssystem weiter stärken und den Menschen zusätzlich psychologische Hilfe anbieten. Zum anderen wird die landwirtschaftliche Produktion gefördert, um Bauern zu unterstützen und die Produktion von Nahrungsmitteln zu steigern.

Weiterlesen

Ihre Hilfe kommt an

Stand: 2019

Projekte, die Leben verändern

Unterstützen Sie unsere Projekte mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Details zu unserem Tracking finden Sie hier.

Facebook Pixel

Zur Auswertung von Kampagnen nutzt diese Webseite einen Facebook Pixel, der eine bessere Erfolgskontrolle von Werbekampagnen ermöglicht. Ihre Daten werden anonymisiert übermittelt und können nicht auf Sie persönlich zurückgeführt werden.