EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Unsere Hilfe kommt an

202.000 Menschen erhielten im Jahr 2017 von uns Nahrung, Wasser, Kleidung, Hygieneartikel und/oder eine Notunterkunft.

1,65 Millionen Patienten wurden 2017 in von uns unterstützten medizinischen Einrichtungen auf der ganzen Welt behandelt.

192.000 Menschen haben dank unserer Projekte Zugang zu sauberem Trinkwasser (2017).

Aktuelles

14.11.2018

DR Kongo: Erster Ebola-Ausbruch in einer Konfliktzone

In den östlichen Provinzen Nord-Kivu und Ituri der DR Kongo haben sich seit Juli dieses Jahres 333 Menschen mit dem Ebola-Virus infiziert, 209 Menschen starben. Dass die Verbreitung des Virus diesmal so schwer einzudämmen ist, hat vor allem einen Grund: In den betroffenen Provinzen kämpfen Rebellengruppen und erschweren die Hilfe. Malteser International verstärkt nun die Infektionsprävention in der Region. Die Sorge ist groß, dass sich die Epidemie auch ins Nachbarland Uganda ausbreiten könnte.

Weiterlesen

Ebola in der DR Kongo: Johannes Schildknecht berichtet aus Ariwara in der Provinz Ituri

Seit vier Monaten kämpfen Ärtze und Helfer in den Provinzen Nord-Kivu und Ituri gegen das Ebola-Virus in der DR-Kongo. Johannes Schildknecht, Programm-Manager für Malteser International in der DR Kongo berichtet aus Ariwara in der Provinz Ituri: "Die Bekämpfung der Krankheit ist dort besonders schwierig, da es in dem Gebiet seit vielen Jahren bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen der Regierung und verschiedenen Rebellengruppen gibt. Medizinische Teams können sich dort daher nicht immer frei bewegen."

Sehen sie das gesamte Interview im Video.
(Interview vom 14.11.2018)

Videos

Für ein Leben in Gesundheit und Würde

Hilfe für die Rohingya Flüchtlinge in Bangladesch

Unterstützen Sie unsere Projekte mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden