EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Haiti

Haiti, das ärmste Land der westlichen Hemisphäre, teilt sich die Insel Hispaniola mit seinem östlichen Nachbarn, der Dominikanischen Republik. Als Agrarnation mit einer ausgeprägten Subsistenzwirtschaft sind die Haitianer stark von den natürlichen Ressourcen des Landes abhängig.  

Eine Katastrophe besonderen Ausmaßes war das Erdbeben im Jahr 2010, auf das anschließend eine Cholera-Epidemie unter den Betroffenen folgte. Bis heute haben sich das Land und die Menschen nicht von dieser Katastrophe erholt. Trotz zahlreicher Fortschritte beim Wiederaufbau benötigt Haiti weiterhin internationale Hilfe, um langfristig auf eigenen Beinen stehen zu können. 

Malteser International ist seit dem Erdbeben in Haiti tätig. Nach anfänglicher Nothilfe und Unterstützung beim Wiederaufbau konzentrieren wir uns mit unseren Programmen heute darauf,  Kapazitäten und zivilgesellschaftliche Strukturen in der Wasser- und Sanitärversorgung, der Hygienesituation und in der Katastrophenvorsorge aufzubauen. Darüber hinaus leisten wir einen Beitrag für eine bessere Ernährung der Bevölkerung.  

In unseren Projekten arbeiten wir eng mit lokalen Partnern in den städtischen Slumgebieten von Cité Soleil und Tabarre sowie in der ländlichen Region Belle Anse zusammen.

Ihr Kontakt


Kathrin Jewert
+49-(0)221-9822-214
Email: kathrin.jewert(at)malteser-international.org

Unser Standort: Port-au-Prince

Galerie

Video: City of sun

Unterstützen Sie unsere Projekte mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden