EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Unsere humanitäre Hilfe in Indien

Indien ist ein Land der Kontraste. Neben wenigen sehr reichen Menschen lebt ein großer Teil der Bevölkerung in Armut - viele ohne sicheren Zugang zu Nahrung und Wasser. In den vergangenen Jahren konnte Indien jedoch große Fortschritte in der Armutsbekämpfung verzeichnen. Nach Angaben der Vereinten Nationen verbesserten etwa 271 Millionen Menschen zwischen 2006 und 2016 ihre Lebensbedingungen und schafften den Weg aus der Armut.

Die Auswirkungen von Covid-19 stoppten diese positiven Entwicklungen. Einem Bericht des Pew Research Center zufolge wäre die Zahl der armen Menschen - also der Menschen mit einem Einkommen von weniger als 2 Dollar am Tag - ohne die Corona-Pandemie im Jahr 2020 auf 60 Millionen gesunken. Stattdessen wird aufgrund der wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen der Pandemie ein hoher Anstieg auf schätzungsweise 134 Millionen Menschen unter der Armutsgrenze erwartet.

Helfen Sie den Menschen in Indien mit Ihrer Spende!

Corona-Pandemie in Indien: Ihre Hilfe ist gefragt!

Die Verbreitung einer Virusmutation führt in Indien dazu, dass die Zahlen der Neuinfektionen seit Ende April dramatische Höchststände erreichten. Das Gesundheitssystem ist noch immer völlig überlastet. In den Krankenhäusern gibt es keine Kapazitäten, alle Menschen zu versorgen. Es fehlt an medizinischem Material wie Sauerstoff und Intensivbetten. Ebenso katastrophal sind die sozio-ökonomischen Auswirkungen. Gerade in ländlichen Gebieten ist die Verzweiflung hoch, da die Menschen aufgrund der Lockdowns ihre Familien kaum noch ernähren können.

Um den Menschen in Indien in dieser schwierigen Zeit zu helfen, haben wir unsere Coronahilfen ausgeweitet. Unter anderem leisten wir gemeinsam mit unseren lokalen Partnern UNNATI, CHAI und SSK folgendes:

  • Wir informieren die Bevölkerung über Covid-19-Schutzmaßnahmen und Impfungen.
  • Wir statten Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen sowie Frontline-Mitarbeitende mit medizinischer Ausrüstung und Schutzausrüstung aus.
  • Wir stellen medizinischem Material für Isolations- und Gesundheitszentren auf Dorfebene bereit.
  • Wir untertstützen beim Transport in Krankenhäuser für mittelschwere bis schwere Fälle durch Krankenwagen.
  • Wir stellen Lebensmittel für mittellose Familien bereit.
  • Wir unterstützen mit 100.000 € Soforthilfe die Impfkampagne unseres Partners CHAI, der mehr als einer Million bedürftigen Menschen den Zugang zu einer Impfung ermöglicht.

 

Damit wir noch mehr Menschen erreichen können, sind wir noch immer auf Spenden angewiesen. Spenden Sie jetzt!

Jetzt für die Coronahilfe in Indien spenden!

 

Sie möchten mit einer größeren Geldsumme einen Beitrag für den Einsatz gegen die katastrophale Coronakrise in Indien leisten? Um noch mehr Menschen helfen zu können, sind wir für die Ausweitung unserer bestehenden Projekte auf weitere Finanzierungen angewiesen. Informieren Sie sich hier oder kontaktieren Sie gerne direkt unsere Abteilungsleiterin für Asien Cordula Wasser: cordula.wasser@malteser-international.org.

31.05.2021

Indien/Corona: 100.000 Euro für Impfungen armer Menschen

Köln. Mehr als 326.000 Menschen sind in Indien nach offiziellen Angaben seit Beginn der Pandemie an den Folgen einer Coronainfektion gestorben. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen gehen jedoch von einer weitaus höheren Zahl von Todesfällen aus. Malteser International unterstützt die indische Impfbewegung „VacciNet“. In einem ersten Schritt will VacciNet mehr als eine Million bedürftige Menschen impfen.

Weiterlesen
07.05.2021

Indien/Nepal: Malteser warnen: Das Virus breitet sich rasant in Nachbarländern aus

Köln/Rajasthan.  Neben Indien melden auch dessen Nachbarländer täglich neue Höchststände an Corona-Neuinfektionen. In Nepal ist die Zahl rasant gestiegen. „Wir haben in Nepal eine Situation, wie wir sie vor rund zwei Wochen bereits in Indien beobachten konnten. Wir erleben, wie sich das Virus von einem Land auf die Nachbarländer ausbreitet. Es wird nur noch Tage dauern, bis uns die Bilder, die wir von sterbenden Menschen auf den Straßen sehen, auch aus Nepal erreichen werden. Wir müssen jetzt schnell handeln, um die nächste Katastrophe zu verhindern“, sagt Cordula Wasser, Leiterin der Asienabteilung von Malteser International.

Weiterlesen
26.04.2021

Indien/Corona: Malteser International leistet Nothilfe

Köln/Rajasthan.  Die Verbreitung einer neuen Virusmutation führt dazu, dass die Zahlen der Neuinfektionen in Indien seit Tagen dramatisch steigen. In keinem anderen Land auf der Welt infizieren sich derzeit so viele Menschen mit dem Coronavirus.

„Die Nachrichten, die uns aus Indien erreichen, sind erschreckend. Die Menschen sterben vor den Krankenhäusern, weil es in den Krankenhäusern keine Kapazitäten mehr gibt, alle Menschen zu versorgen. Es fehlt an medizinischem Material wie Sauerstoff und Intensivbetten. Wir helfen jetzt sofort“, sagt Cordula Wasser, Leiterin der Asienabteilung von Malteser International.

Weiterlesen

So helfen wir mit Ihrer Spende

Wir engagieren uns in Indien vor allem in der Armutsbekämpfung besonders benachteiligter Bevölkerungsgruppen im Bundesstaat Rajasthan. Mit einem ganzheitlichen Ansatz ist es unser Ziel, den Kreislauf aus Armut und Abhängigkeiten zu durchbrechen und die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern. Die Maßnahmen umfassen Ernährungssicherung, Verbesserung der Wasser- und Sanitärsituation und akute Nothilfe.

Unser Projekt in Indien:

Meldungen aus Indien:

Nachhaltige Hilfe für Menschen in Not: Werden Sie Förderpartner

Schenken auch Sie bedürftigen Menschen Zukunft und unterstützen Sie uns mit Ihrer monatlichen Spende.

  • Wir setzen Ihre Spende genau dort ein, wo am dringendsten Hilfe benötigt wird.
  • In einem monatlichen Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über unsere Arbeit.
  • Jederzeit kündbar.
  • Bereits ab 5 € im Monat.
Jetzt Förderpartner werden

Abgeschlossene Projekte:


Projektinfo

Standorte in Indien

Projektregionen: Rajasthan

Partner: UNNATI

Cordula Wasser

+49-(0)221-9822-7230

Email:
cordula.wasser(at)malteser-international.org

Unterstützen Sie unsere Projekte mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Details zu unserem Tracking finden Sie hier.

Facebook Pixel

Zur Auswertung von Kampagnen nutzt diese Webseite einen Facebook Pixel, der eine bessere Erfolgskontrolle von Werbekampagnen ermöglicht. Ihre Daten werden anonymisiert übermittelt und können nicht auf Sie persönlich zurückgeführt werden.