EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Afghanistan/Erdbeben: Malteser International stellt 100.000 Euro bereit

Rund 20 Millionen Menschen, die Hälfte der Bevölkerung Afghanistans hungern und sind auf Hilfe angewiesen. Malteser International hat über einen lokalen Partner in den vergangenen Monaten Lebensmittel an besonders bedürftige Menschen verteilt. Foto/Archiv: Union Aid/Malteser International

Köln. Nach dem schweren Erdbeben im Osten Afghanistans in der Nacht auf Mittwoch stellt Malteser International eine Nothilfe in Höhe von 100.000 Euro bereit. Ein erstes Team der lokalen Partnerorganisation „Union Aid“ hat sich auf den Weg in die Provinz Paktika gemacht, die besonders schwer vom Erdbeben betroffen ist, um 1.000 Haushalte mit medizinischen Nothilfekits, Trinkwasser und Grundnahrungsmitteln zu versorgen.

„Diese Katastrophe trifft ein Land, in dem ohnehin jeder zweite hungert. Dürren und eine wirtschaftliche Krise treffen die Bevölkerung hart. Wir müssen den betroffenen Dörfern jetzt schnell helfen, denn neben den tausend Toten sind auch Tausende obdachlos geworden. Diese Menschen brauchen unsere Hilfe“, sagt Cordula Wasser, Leiterin der Asienabteilung von Malteser International.

 


Achtung Redaktionen :
Cordula Wasser, Leiterin der Asienabteilung von Malteser International steht für Interviews und O-Töne zur Verfügung.
Vermittlung: +49 (0)221 98227-181, katharina.kiecol(at)malteser-international.org

Stichwort: "Erdbeben Afghanistan“

Ihr Kontakt

Katharina Kiecol
+49-(0)221-9822-7181
Email: katharina.kiecol(at)malteser-international.org

Ukraine: Sie haben Fragen oder Hilfsangebote?

Alle Anfragen bezüglich der aktuellen Situation in der Ukraine, die keine Presseanfrage sind, bitten wir Sie wie folgt zu richten:

Wenn Sie selbst helfen oder Hilfsgüter, Medikamente oder ähnliches spenden wollen, können Sie ihr Hilfsangebot hier eintragen.

Hotline für Ukraine-Anfragen: +49 (0) 800-5892799-4

Bildrechte

Alle hier zur Verfügung gestellten und nicht explizit mit dem Namen eines Fotografen gekennzeichneten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "Malteser International" für die Berichterstattung über Malteser International verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen bei Malteser International.

Anders verhält es sich bei allen explizit mit dem Namen des Fotografen gekennzeichneten Fotos. Hier liegt das Urheberrecht beim Fotografen. Die Nutzung dieser Fotos durch Dritte ist daher nicht kostenfrei und nur nach Rücksprache mit Malteser International und dem Fotografen gestattet.

PRESSEVERTEILER

Tragen Sie sich jetzt in unseren Presseverteiler ein, um direkt über neue Meldungen informiert zu werden.

Datenschutz / Abmeldemöglichkeit
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden