EN | DE | FR
Jetzt Spenden

DR Kongo: Zehntausende Menschen fliehen vor drohendem Vulkanausbruch

Ein Heim für Menschen mit Behinderung musste evakuiert werden. Malteser International unterstützt den lokalen Partner dabei, die Menschen mit Lebensmitteln zu versorgen. Foto: Congrégation des Frères de la Charité/Malteser International

Malteser International hilft Menschen mit Behinderungen

Köln/Ariwara.  Zehntausende Menschen werden derzeit aus der ostkongolesischen Stadt Goma evakuiert. Der Vulkan Nyiragongo droht erneut auszubrechen. Erst am vergangenen Wochenende war es zu einem Ausbruch gekommen, bei dem 15 Menschen ums Leben kamen und 20.000 Menschen ihr Zuhause verloren. „Wir helfen jetzt über eine befreundete katholische Organisation Menschen mit Behinderungen, die evakuiert werden mussten und nun dringend Unterstützung benötigen. Wir werden sie mit Lebensmitteln und dem Nötigsten versorgen“, sagt Roland Hansen, Leiter der Afrikaabteilung von Malteser International.

„Noch ist die Lage völlig unübersichtlich und es ist noch völlig unklar, wie sich die Situation in den kommenden Stunden und Tagen weiter entwickeln wird. Aber bereits jetzt müssen wir gerade Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen unter die Arme greifen, da sie sich nicht allein versorgen können und die staatlichen Strukturen mit der derzeitigen Situation überfordert sind“, sagt Hansen. Ein Nothilfeteam aus Ariwara in der nördlich gelegenen Provinz Ituri prüft derzeit Einsatzmöglichkeiten, wobei der Flughafen gesperrt ist und auch Hilfsorganisationen aufgerufen wurden, Goma zu verlassen.

Malteser International ist bereits seit 1996 in der DR Kongo aktiv und unterstützt dort in erster Linie die Gesundheitseinrichtungen.

Achtung Redaktion:
Roland Hansen, Leiter der Afrikaabteilung von Malteser International, steht für Interviews und O-Töne zur Verfügung.

Vermittlung: +49 (0)221 98227 181, katharina.kiecol(at)malteser-international.org 

Die Malteser rufen dringend zu Spenden für die betroffenen Menschen auf:
Malteser Hilfsdienst e.V.

IBAN: DE 1037 0601 2012 0120 0012
S.W.I.F.T.: GENODED 1PA7
Stichwort: „Hilfe DR Kongo

Ihr Kontakt

Katharina Kiecol
+49-(0)221-9822-7181
Email: katharina.kiecol(at)malteser-international.org

Bildrechte

Alle hier zur Verfügung gestellten und nicht explizit mit dem Namen eines Fotografen gekennzeichneten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "Malteser International" für die Berichterstattung über Malteser International verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen bei Malteser International.

Anders verhält es sich bei allen explizit mit dem Namen des Fotografen gekennzeichneten Fotos. Hier liegt das Urheberrecht beim Fotografen. Die Nutzung dieser Fotos durch Dritte ist daher nicht kostenfrei und nur nach Rücksprache mit Malteser International und dem Fotografen gestattet.

PRESSEVERTEILER

Tragen Sie sich jetzt in unseren Presseverteiler ein, um direkt über neue Meldungen informiert zu werden.

Datenschutz / Abmeldemöglichkeit
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden