EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Bahamas verwüstet, Hurrikan „Dorian“ nimmt Kurs auf die USA: Hilfe für betroffene Gebiete läuft an

Hurrikan "Dorian" war am Sonntag auf die Bahamas getroffen. Nachdem sich der Hurrikan in den vergangenen Tagen etwas abgeschwächt hatte, wurde er nun vom nationalen Hurrikan-Zentrum wieder auf die Kategorie drei von fünf hochgestuft. © Order of Malta to the Commonwealth of the Bahamas

New York/Köln. Malteser International bereitet erste Nothilfemaßnahmen für die Menschen in den von Hurrikan „Dorian“ betroffenen Gebieten vor. Rund 70.000 Menschen auf den Bahamas sind nach Angaben der Vereinten Nationen auf Hilfe angewiesen. Benötigt werden insbesondere sauberes Trinkwasser, Lebensmittel und Notunterkünfte.

„Die Flughäfen sind noch geschlossen, erste Hilfslieferungen kommen aktuell per Boot und Helikopter. Wir gehen davon aus, dass die Flughäfen in ein bis zwei Tagen wieder öffnen werden und Hilfe eingeflogen werden kann. Wir stehen in Kontakt mit der Botschaft des Souveränen Malteserordens der Bahamas und werden sobald wie möglich Verteilaktionen von Hilfsgütern gemeinsam mit der Botschaft unterstützen“, sagt Ravi Tripptrap, Leiter von Malteser International Americas, der den Nothilfeeinsatz koordiniert.

Der Wirbelsturm der stärksten Kategorie fünf war am Sonntag auf die Bahamas getroffen und hatte dort schwere Verwüstungen hinterlassen. Insbesondere die Inseln Great Abaco, Grand Bahamas, New Providence wurden schwer getroffen. Rund 30.000 Häuser sind nicht mehr bewohnbar, die Zahl der Toten hat sich nach offiziellen Angaben  der Behörden auf 20 erhöht.

Hurrikan nimmt Kurs auf die USA: Malteser International bereitet Hilfe vor

Malteser International bereitet sich zudem auf mögliche Einsätze in den USA vor. Nachdem sich der Hurrikan in den vergangenen Tagen etwas abgeschwächt hatte, wurde er nun vom nationalen Hurrikan-Zentrum wieder auf Kategorie drei von fünf hochgestuft.

„Unsere Teams in den USA bereiten sich auf mögliche Krisenszenarien vor, um bei Bedarf die betroffenen Menschen über unsere Netzwerke der katholischen Kirchen zu unterstützen“, so Tripptrap. Aktuell zieht der Wirbelsturm entlang der Küste in Richtung Norden. Millionen Menschen wurden aufgefordert, die Küstenregionen zu verlassen. Insbesondere die US-Staaten Georgia und South und North Carolina sind von starken Regenfälle und Sturmfluten bedroht.

Achtung Redaktion:
Experten für Nothilfe stehen für Interviews und O-Töne gerne zur Verfügung.
Vermittlung: +49 (0)221 96441-181.

Malteser International ruft zu Spenden für die von Hurrikan „Dorian“ betroffenen Menschen auf.

JETZT SPENDEN

Stichwort: "Hurrikan Dorian"
Kontodaten der Malteser Spendenkonten in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Spendenzweck: 
Malteser International

Deutschland:
Malteser Hilfsdienst e.V. 
Pax Bank 
IBAN/BIC: 
DE10370601201201200012 
S.W.I.F.T.: 
GENODED1PA7

Österreich:
Malteser Hospitaldienst Austria
IBAN: AT65 2011 1800 8087 0800
BIC: GIBAATWW

Schweiz:
Für Spenden in CHF:
CH26 0026 0260 3830 4040R

Für Spenden in EUR:
CH21 0026 0260 3830 4041H

UBS SA –  BIC: UBSWCHZH80A

Wie entstehen Wirbelstürme? Mehr zu Hurrikans und unserer Hilfe lesen Sie hier.

Ihr Kontakt

Katharina Kiecol
+49-(0)221-96441-181
Email: katharina.kiecol(at)malteser-international.org

Bildrechte

Alle hier zur Verfügung gestellten und nicht explizit mit dem Namen eines Fotografen gekennzeichneten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "Malteser International" für die Berichterstattung über Malteser International verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen bei Malteser International.

Anders verhält es sich bei allen explizit mit dem Namen des Fotografen gekennzeichneten Fotos. Hier liegt das Urheberrecht beim Fotografen. Die Nutzung dieser Fotos durch Dritte ist daher nicht kostenfrei und nur nach Rücksprache mit Malteser International und dem Fotografen gestattet.

Wenn Sie unsere Presse-Informationen regelmäßig erhalten möchten, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Füllen Sie hierzu bitte das Formular aus.

Datenschutz / Abmeldemöglichkeit
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Details zu unserem Tracking finden Sie hier.

Facebook Pixel

Zur Auswertung von Kampagnen nutzt diese Webseite einen Facebook Pixel, der eine bessere Erfolgskontrolle von Werbekampagnen ermöglicht. Ihre Daten werden anonymisiert übermittelt und können nicht auf Sie persönlich zurückgeführt werden.