EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Bangladesch: Größtes Flüchtlingscamp der Erde von Zyklon bedroht

Seit 2017 behandeln die Mitarbeiter einer lokalen Partnerorganisation in drei Gesundheitseinrichtungen die Flüchtlinge. Foto: Noor Gelal Ahmed/Malteser International

Das Flüchtlingscamp in Cox's Bazar ist das größte auf der Erde. Rund eine Million Menschen leben hier. Foto: Noor Gelala Ahmed/Malteser International

Köln/Cox’s Bazar. Zyklon „Fani“ ist heute auf die indische Ostküste getroffen und hat schwere Schäden verursacht. Im Nachbarland Bangladesch rechnen die Behörden damit, dass es dort in den kommenden Tagen ebenfalls zu schweren Stürmen und Regenfällen kommen wird. In Cox’s Bazar im Südosten des Landes, am Golf von Bengalen, leben derzeit fast eine Million Menschen im weltweit größten Flüchtlingscamp. Die Mitarbeiter der lokalen Partnerorganisation von Malteser International haben sich darauf vorbereitet, im Falle einer Katastrophe schnell und für deutlich mehr Menschen medizinische Hilfe zu leisten.

„Die Situation in Cox’s Bazar ist äußerst angespannt, denn das Camp für die Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar ist ohne weitere Befestigungen auf mehrere Hügel gebaut. Der Untergrund ist zum Teil einfacher Lehmboden. Wenn es jetzt zu Sturmböen und schweren Regenfällen kommt, drohen die einfachen Behausungen aus Plastikplanen und Bambusrohren einfach weggespült zu werden. Unsere Mitarbeiter haben die Gesundheitsstationen sturm- und wetterfest gemacht und stehen nun bereit, sofort medizinische Hilfe leisten zu können“, sagt Diego Curvo, Programmreferent für Bangladesch bei Malteser International.

Bereits im vergangenen Jahr war es während des Monsuns immer wieder zu Überschwemmungen und Erdrutschen in Cox´s Bazar gekommen. 1.600 Menschen musste 2018 evakuiert werden.

Bereits seit Juni 2017 ist Malteser International in Cox’s Bazar, Bangladesch. Dort werden die Flüchtlinge in drei Gesundheitszentren medizinisch versorgt.

Achtung Redaktionen:
Diego Curvo, Länderreferent für Bangladesch von Malteser International, steht für Interviews und O-Töne zur Verfügung.

Vermittlung: +49 (0) 151-20097824, katharina.kiecol(at)malteser-international.org

Jetzt spenden:
Stichwort: "Wirbelsturm Fani"
Kontodaten der Malteser Spendenkonten in Deutschland, Österreich und der Schweiz finden Sie hier.
Deutschland:
Malteser Hilfsdienst e.V.
Pax Bank
IBAN/BIC:
DE10370601201201200012
S.W.I.F.T.:
GENODED1PA7

Ihr Kontakt

Katharina Kiecol
+49-(0)221-96441-181
Email: katharina.kiecol(at)malteser-international.org

Bildrechte

Alle hier zur Verfügung gestellten und nicht explizit mit dem Namen eines Fotografen gekennzeichneten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "Malteser International" für die Berichterstattung über Malteser International verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen bei Malteser International.

Anders verhält es sich bei allen explizit mit dem Namen des Fotografen gekennzeichneten Fotos. Hier liegt das Urheberrecht beim Fotografen. Die Nutzung dieser Fotos durch Dritte ist daher nicht kostenfrei und nur nach Rücksprache mit Malteser International und dem Fotografen gestattet.

Wenn Sie unsere Presse-Informationen regelmäßig erhalten möchten, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Füllen Sie hierzu bitte das Formular aus.

Datenschutz / Abmeldemöglichkeit
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Details zu unserem Tracking finden Sie hier.

Facebook Pixel

Zur Auswertung von Kampagnen nutzt diese Webseite einen Facebook Pixel, der eine bessere Erfolgskontrolle von Werbekampagnen ermöglicht. Ihre Daten werden anonymisiert übermittelt und können nicht auf Sie persönlich zurückgeführt werden.