EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Syrien: Neuerfindung von Menschlichkeit statt Kriegsbilanzen

Katastrophale Lage in der Region Idlib

Ein kleiner Junge in einem der vielen unterversorgten Camps in der Region Idlib. Regen und Kälte verschlimmern die katastrophale Lage zusätzlich. Foto: Hand in Hand/Malteser International

Köln/Idlib. Zum 9. Jahrestag des Beginns des Syrienkonflikts fordert Malteser International einen Perspektivwechsel. „Die niederschmetternde Bilanz nach neun Jahren Krieg sind Hundertausende Tote, eine unvorstellbare Zunahme extremer Armut und die Zerrüttung des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Hier muss die Menschlichkeit neu erfunden werden“, sagt Janine Lietmeyer, Leiterin des Regionalbereichs Nahost bei Malteser International. „Das Ende des Krieges, die Rückkehr in ihre Heimat und die Chance auf ein normales Leben – das wünschen sich die Menschen in ganz Syrien.“

Malteser International will mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung auf die lenken, die trotz aller Widrigkeiten die Hoffnung auf Frieden und Versöhnung nicht aufgeben. Die überwiegend lokalen humanitären Helfer setzen tagtäglich einen Kontrapunkt zu den Schrecken des Krieges – obwohl viele von ihnen selbst Überlebende, Geflüchtete oder Angehörige von verfolgten Minderheiten sind. „Sie sind gemeinsam mit den internationalen Helfern diejenigen, die die Würde der kriegsbetroffenen Menschen schützen, Leben retten und Perspektiven aufzeigen. Sie säen schon jetzt die Saat des sozialen Zusammenhalts und der Menschlichkeit, die in Syrien und seinen Nachbarländern in Zukunft gebraucht wird“, sagt Lietmeyer.

Dank finanzieller Unterstützung des Auswärtigen Amtes kann Malteser International die akute Nothilfe für die Region Idlib aufstocken. Es werden dringend benötigte Medikamente und medizinisches Verbrauchsmaterial beschafft und in Koordination mit den Akteuren im Gesundheitsbereich an die Gesundheitsstationen und Krankenhäuser verteilt. In derzeit zwölf verschiedenen Projekten in Syrien und den Nachbarländern Türkei, Irak und Libanon arbeiten fast 50 Malteser International Mitarbeiter gemeinsam mit lokalen Partnern in humanitären und Wiederaufbauprojekten.

Janine Lietmeyer, Leiterin der Regionalabteilung Nahost bei Malteser International, steht für Interviews und O-Töne zur Verfügung.

Vermittlung: +49 (0)221 96441183, michael.etoh(at)malteser-international.org

JETZT SPENDEN

Kontodaten der Malteser Spendenkonten in Deutschland, Österreich und der Schweiz finden Sie hier.

Stichwort: „Flüchtlingshilfe Nahost“

Deutschland:
Malteser Hilfsdienst e.V.
Pax Bank
IBAN/BIC: DE10370601201201200012
S.W.I.F.T.: GENODED1PA7

Malteser International ist Mitglied des Bündnisses Aktion Deutschland Hilft und ruft dringend zu Spenden für die Menschen in der Region auf:

Aktion Deutschland Hilft e.V.
Konto IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
Stichwort: „Flüchtlinge Syrien/Nahost“

Ihr Kontakt

Katharina Kiecol
+49-(0)221-96441-181
Email: katharina.kiecol(at)malteser-international.org

Bildrechte

Alle hier zur Verfügung gestellten und nicht explizit mit dem Namen eines Fotografen gekennzeichneten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "Malteser International" für die Berichterstattung über Malteser International verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen bei Malteser International.

Anders verhält es sich bei allen explizit mit dem Namen des Fotografen gekennzeichneten Fotos. Hier liegt das Urheberrecht beim Fotografen. Die Nutzung dieser Fotos durch Dritte ist daher nicht kostenfrei und nur nach Rücksprache mit Malteser International und dem Fotografen gestattet.

Tragen Sie sich jetzt in unseren Presseverteiler ein, um direkt über neue Meldungen informiert zu werden.

Datenschutz / Abmeldemöglichkeit
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden

Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Details zu unserem Tracking finden Sie hier.

Facebook Pixel

Zur Auswertung von Kampagnen nutzt diese Webseite einen Facebook Pixel, der eine bessere Erfolgskontrolle von Werbekampagnen ermöglicht. Ihre Daten werden anonymisiert übermittelt und können nicht auf Sie persönlich zurückgeführt werden.