EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Expertenpool der Nothilfe

Im Expertenpool (Pool of Expert, PoE) erfassen wir qualifizierte Einsatzkräfte, die unmittelbar nach Naturkatastrophen und Konflikten weltweit einsatzbereit sind. Um auf die weltweiten und sich verändernden Herausforderungen, insbesondere in komplexerem Sicherheitsumfeld, gezielt und kompetent reagieren zu können, müssen die Experten für die verschiedenen Szenarien vorbereitet und ausreichend qualifiziert sein. Der Pool of Experts stellt sicher, dass Malteser International ausreichend Personal zur Verfügung steht, um Hilfseinsätze nach internationalen und standardisierten Qualitätsmerkmalen zu leisten.

Wer sind die Experten

Experten sind ausgewählte Mitarbeiter von Malteser International sowie externe Fachkräfte, die für Nothilfeeinsätze weltweit zur Verfügung stehen und über spezielle Expertisen in der internationalen Nothilfe und in Entwicklungsländern verfügen. In der Regel haben diese ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine Berufsausbildung in relevanten Bereichen, ausreichende Berufserfahrung und sind reisefähig. Ebenso besitzen sie einen (biometrischen) Reisepass mit ausreichender Gültigkeitsdauer, einen umfassenden Impfstatus, eine abgeschlossene Tropentauglichkeitsuntersuchung (gemäß G35 oder vergleichbares Äquivalent) und ausreichende Fremdsprachenkenntnisse, zumindest in Englisch.

Weitere Voraussetzungen sind Zuverlässigkeit, ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, interkulturelle Kompetenz, die Akzeptanz der Werte von Malteser International, die Teamfähigkeit sowie psychische und physische Belastbarkeit, um unter extremen Bedingungen und weltweit einsetzbereit zu sein. Alle Interessierten müssen mindestens 25 aber nicht älter als 67 sein.

Aufnahme in den Expertenpool

Interessierte beantragen ihre Aufnahme mit Lebenslauf, notwendigen Unterlagen (wie etwa Approbation) sowie der gewünschten Funktion entweder direkt beim Team Nothilfe, bei ihren Teamleitern, in der Personalabteilung oder ihren Vorgesetzten in der Leitung oder im Feld. Die jeweiligen Vorgesetzten leiten die Interessensbekundung nach Prüfung mit - wo möglich - einer Beurteilung an das Team Nothilfe weiter. Über die Aufnahme in den Pool entscheidet das Team Nothilfe. Eine schriftliche Zusage an den Antragssteller erfolgt durch das Team Nothilfe. Ablehnungen werden ebenso schriftlich durch das Team Nothilfe mitgeteilt.

Die endgültige Aufnahme erfolgt nach Prüfung der oben genannten Kriterien, der Vollständigkeit der Dokumente (u.a. Datenblatt zur Person, Kopie des Reisepasses, Passfotos) sowie nach Absolvierung des Lehrgangs Modul 1 – Grundlagen der Humanitären Hilfe oder einer vergleichbaren und nachweisbaren Eignung. Alle Experten müssen vor Entsendung zumindest den Standardkurs (Online-Lehrgang) der Vereinten Nationen „Basic & Advanced Security in the field“ absolviert haben. Das entsprechende Zertifikat ist dem Team Nothilfe vorzulegen.

Die Verwendungsdauer im Pool ist zunächst auf fünf Jahre festgelegt. Eine Verlängerung der Verwendungsdauer ist beim Team Nothilfe schriftlich zu beantragen. Ein Austritt aus dem Pool kann jederzeit erfolgen und ist dem Team Nothilfe mitzuteilen.

Verwaltung der Expertendaten

Die Experten werden in einer Datenbank erfasst, die einerseits die vorhandenen Qualifikationen der Experten erkennbar macht und andererseits mögliche Lücken aufweist, die durch zusätzliche Fortbildungen und Trainingsmaßnahmen geschlossen werden. Die Datenbank vermittelt zudem Informationen über die Verfügbarkeit der Experten und deren Status. Dazu gehören Auskünfte über Sprachkenntnisse, Stand der Qualifikationen, Tropentauglichkeit, Reisepass und Impfpass. Das Team Nothilfe ist für die Aufnahme der Experten sowie für deren Qualifikation verantwortlich. Für die Erfassung und die Pflege der Datenbank ist die Personalabteilung bei Malteser International zuständig.

Ihr Kontakt

Sariane Gasmi
Team Nothilfe
+49 (0)221-96441-114
Email: emergency(at)malteser-international.org

Le Ministère fédéral des Affaires Etrangères finance la mise en place de l'EMT
Unterstützen Sie unsere Nothilfeprojekte mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden