EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Kooperationen

Gemeinsam wollen wir für die nötige Aufmerksamkeit unserer Themen sorgen und die Entwicklungen im Bereich der Humanitären Hilfe mitbestimmen. Um unsere Hilfe stetig zu verbessern, setzen wir auf eine enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit anderen Organisationen. Malteser International ist deswegen Mitglied in verschiedenen nationalen und internationalen Netzwerken und Verbänden:


Aktion Deutschland Hilft
Aktion Deutschland Hilft ist das Bündnis renommierter deutscher Hilfsorganisationen. Ziel dieses Bündnisses ist es, eine noch effizientere Verwendung Ihrer Spendengelder zu erwirken und Menschen in Not gemeinsame, schnelle und koordinierte Hilfe zu leisten.


Disability inclusive DRR Network
Malteser International ist Gründungsmitglied des DiDRRN. DiDRRN hat sich zum Ziel gesetzt, durch Best-Practice Projekte auf lokaler Ebene, anwaltschaftlicher Arbeit auf nationaler Ebene und durch die aktive Teilnahme  an internationalen Konferenzen für die Einbeziehung von Menschen mit Behinderung in die Katastrophenvorsorge zu werben und aktiv am Konsultationsprozess für den Sendai-Rahmenaktionsplan mitzuarbeiten und für die Umsetzung zu werben.


Venro
Venro ist der Dachverband der entwicklungspolitischen und humanitären Nichtregierungsorganisationen (NRO) in Deutschland. Der Verband wurde im Jahr 1995 gegründet, ihm gehören rund 120 Organisationen an. Die NRO kommen aus der privaten und kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit, der Humanitären Hilfe sowie der entwicklungspolitischen Bildungs-, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit.


WASH-Netzwerk
“WA-S-H” steht für Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene. Im WASH-Netzwerk haben sich 18 deutsche Nichtregierungsorganisationen aus der humanitären Not- und Übergangshilfe und der internationalen Entwicklungszusammenarbeit zusammengeschlossen.


IASC MHPSS
Die Richtlinien des Inter-Agency Standing Committee Guidelines on Mental Health and Psychosocial Support (MHPSS) sollen bei der Planung, Einrichtung und Koordination von multi-sektoralen Maßnahmen helfen, um die mentale Gesundheit von Menschen in Krisensituationen besser zu schützen. 


Weitere Mitgliedschaften:
• AKME - Arbeitskreis Medizinische Entwicklungshilfe
• KAHH - Koordinierungsausschuss Humanitäre Hilfe
• KANK - Katholischer Arbeitskreis Not- und 
                Katastrophenhilfe


Global Health Cluster (World Health Organisation)
Das Global Health Cluster der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist ein Netzwerk aus über 40 internationalen humanitären Organisationen im Bereich Gesundheit. Gemeinsam arbeiten die Organisationen im Netzwerk daran, die internationale humanitäre Hilfe im Gesundheitsbereich zu verbessern.


CHC-Alliance
CHS-Alliance verbessert die Wirksamkeit und die Wirkung der Hilfe für krisenbetroffene und schutzbedürftige Menschen, indem sie mit humanitären und entwicklungspolitischen Akteuren Standards für Qualität, Rechenschaftspflicht und Personalmanagement abstimmt. Gegründet im Jahr 2015 durch die Fusion von HAP International und People In Aid, bringt die Allianz mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung mit. CHS-Alliance hat über 240 Mitgliedsorganisationen aus mehr als 160 Ländern.


International Network to Promote Household Water Treatment and Safe Storage
Von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufen, besteht die Aufgabe des HWTS primär in der Eindämmung von Krankheiten, die durch verseuchtes Wasser übetragen werden. Hierzu wird in betroffenen Gebieten Aufklärungsarbeit über Hygiene, richtige Wasserlagerung und sanitäre Anlagen betrieben.


NGO Voice
Die Abkürzung VOICE steht für „Voluntary Organisations in Cooperation in Emergencies“. Das Netzwerk besteht aus 84 europäischen Nichtregierungsorganisationen, die sich weltweit für humanitäre Hilfe einsetzen. Dabei ist VOICE der Hauptansprechpartner der Europäischen Union in Bezug auf Nothilfe und Katastrophenvorsorge.


QUAMED
Das Hauptziel von QUAMED ist eine Verbesserung der medizinischen Versorgung. Hierzu sollen beispielsweise die Verantwortlichen des Systems Aufmerksamkeit auf Defizite und Benachteiligungen gemacht werden.


SuSanA
The Sustainable Sanitation Alliance is an open international alliance with members who share a common vision on sustainable sanitation and are dedicated to understanding viable and sustainable sanitation solutions.