Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Details zu unserem Tracking finden Sie hier.

Facebook Pixel

Zur Auswertung von Kampagnen nutzt diese Webseite einen Facebook Pixel, der eine bessere Erfolgskontrolle von Werbekampagnen ermöglicht. Ihre Daten werden anonymisiert übermittelt und können nicht auf Sie persönlich zurückgeführt werden.

EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Vietnam: Arbeit erfolgreich beendet

Nach jahrzehntelangem Engagement für die Menschen in Vietnam, haben wir unsere Arbeit eingestellt und unser Büro in Da Nang geschlossen. „Es ist beeindruckend, was die Malteser-Teams in den vergangenen Jahrzehnten in Vietnam geleistet und erreicht haben. Seit 1966 konnten wir mehr als 60 humanitäre Projekte und Entwicklungsprogramme umsetzen“, sagt Cordula Wasser, Leiterin der Asienabteilung bei Malteser International.

Unsere Arbeit in Vietnam reicht lange zurück: Während des Vietnamkriegs entsandten wir im Jahr 1966 Mitarbeiter, um medizinische Nothilfe zu leisten. Bis zum Kriegsende bauten wir Krankenhäuser und verschiedene Lehrwerkstätten für Handwerker auf. Auch später waren wir mit vielfältigen Hilfsmaßnahmen in der Gesundheitsversorgung sowie der Bekämpfung von Armut tätig. Zuletzt lag unser Fokus auf der inklusiven Katastrophenvorsorge.

Unsere vietnamesischen Mitarbeiter haben nun mit CAB Vietnam eine eigene Hilfsorganisation gegründet, um diese Arbeit fortzuführen.

Unser letztes Projekt in Vietnam: Inklusive Katastrophenvorsorge

Zuletzt bildeten der Schutz und die Vorsorge vor Naturkatastrophen den Fokus unserer Arbeit, da Vietnam immer wieder von Naturkatastrophen heimgesucht wird. Infolge der häufigen Überschwemmungen und Taifune engagierten wir uns in der Not- und Katastrophenhilfe vor Ort. Als erste Organisation in Vietnam banden wir Menschen mit Behinderungen aktiv in die Erstellung der Katastrophenvorsorgepläne ein. Ziel war es, sie im Falle einer Naturkatastrophe besser zu schützen. Hier waren wir vorwiegend in Zentralvietnam tätig, wo sich einige der ärmsten Provinzen des Landes befinden. Diese Arbeit wird nun von der Hilfsorganisation unserer vietnamesischen Mitarbeiter CAB Vietnam weitergeführt.

Berichte aus Vietnam:

24.04.2019

Vietnam: Jahrzehntelanges Engagement erfolgreich beendet

Nach über 40 Jahren Hilfe für die Menschen in Vietnam hat Malteser International das Büro in Da Nang geschlossen. Die lokalen Mitarbeiter haben eine eigene Hilfsorganisation gegründet und führen die Arbeit vor allem im Bereich der inklusiven Katastrophenvorsorge fort. "Es ist beeindruckend, was die Malteser-Teams in den vergangenen Jahrzehnten in Vietnam geleistet und erreicht haben", sagt Cordula Wasser, Leiterin der Asienabteiling.

Weiterlesen

Wenn das Hochwasser kommt

Le Hu Hang ist 65 Jahre alt. Seine Frau sitzt im Rollstuhl und auch sein Sohn lebt mit einer Behinderung. Der nahegelegene Fluss tritt immer wieder über die Ufer und überflutet die Dörfer. Alleine schafft Le Hu Hang es nicht, seine Familie in Sicherheit zu bringen. Darum wird er nun bereits in die Planungen der Katastrophenvorsorge mit eingebunden.

Weiterlesen

Uniformen mussten draußen bleiben

Während des Vietnamkriegs bat die Bundesregierung die Malteser, humanitäre Helfer in das Land zu schicken, um die Menschen dort zu unterstützen. Der "Malteser Hilfsdienst Auslandsdienst e. V." wurde gegründet und damit der Grundstein für die weitere Arbeit im Ausland gelegt. 50 Jahre später erinnert sich der Mitarbeiter Thomas Reuther noch immer an die Anfänge in Vietnam.

Weiterlesen

Katastrophenschutz für Menschen mit Behinderung

"Als die letzte große Überschwemmung kam, hatte ich große Angst. Meine Eltern mussten mich auf den Dachboden tragen. Doch das Wasser kam immer näher. Aber wegen meines Rollstuhls und weil es keine rechtzeitige Warnung gab, hatten ich und meine Familie keine Möglichkeit zu fliehen." Der zwölfjährige Danh aus Vietnam erzählt voller Schrecken von der letzten Überschwemmung. So etwas kann jetzt nicht mehr passieren, denn Danh ist nun Katastrophenschützer – ausgebildet von uns und mit dem Schwerpunkt für inklusiven Katastrophenschutz.

Weiterlesen

Nachhaltige Hilfe für Menschen in Not: Werden Sie Förderpartner

Schenken auch Sie bedürftigen Menschen Zukunft und unterstützen Sie uns mit Ihrer monatlichen Spende.

  • Wir setzen Ihre Spende genau dort ein, wo am dringendsten Hilfe benötigt wird.
  • In einem monatlichen Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über unsere Arbeit.
  • Jederzeit kündbar.
  • Bereits ab 5 € im Monat.
Jetzt Förderpartner werden

Projektinfo

Daniel Hilbring

+49-(0)221-96441-232

Email:
daniel.hilbring(at)malteser-international.org

Unterstützen Sie unsere Projekte mit Ihrer Spende!
Jetzt Spenden