EN | DE | FR
Jetzt Spenden

Fastenzeit 2017:

Fasten. Spenden. Weil Fasten zählt.

Was halten Sie davon, an jedem Freitag in der Fastenzeit auf eine üppige Mahlzeit zu verzichten und sie durch ein einfaches Essen zu ersetzen? Das gesparte Geld können Sie Schulkindern im Südsudan spenden. 

Für uns Christen dient die Fastenzeit als Vorbereitung auf das Osterfest. Beim Fasten haben wir die Möglichkeit Gott näherzukommen, indem wir auf etwas verzichten, das wir täglich benötigen, oder das uns den Alltag verschönert. 

Mit nur fünf Euro können Sie einem Schulkind im südsudanesischen Juba einen Monat lang eine warme Mahlzeit schenken. Helfen Sie uns dabei, dieses Projekt zu finanzieren, denn es hilft nicht allein im Kampf gegen die Mangelernährung in der Region. Wenn die Kinder eine warme Mahlzeit bekommen, dann können sie in die Schule gehen und müssen sich stattdessen nicht auf die Suche nach etwas Essbarem machen. 

Die Anzahl an mangelernährten Kindern im Alter von unter fünf Jahren ist in einem Teil von Juba am höchsten. Um zu überleben, sehen sich zahlreiche Kinder gezwungen, auf die Suche nach etwas Essbarem zu gehen. Aufgrund der Dürre in der Region, besuchen viele Kinder der Al Salam Schule nicht mehr den Unterricht. Täglich bleiben immer mehr Schulbänke leer. Aus diesem Grund hat Malteser International ein Schulernährungsprogramm auf die Beine gestellt, das die Kinder ermuntern soll, wieder in den Unterricht zu gehen und sie gleichzeitig bei ihrem Kampf gegen Mangelernährung unterstützt. Dieses Projekt hat also einen positiven Einfluss sowohl auf die Bildung als auch auf die Ernährungssituation von insgesamt 2.000 Kindern.

Eine anhaltende Dürre, Konflikte und die Auswirkungen des Klimawandels haben in vielen Ländern Afrikas dazu geführt, dass Millionen Menschen hungern. Allein im Südsudan sind 100.000 von Hungertod bedroht.


Machen Sie mit und helfen Sie Schulkindern in Juba:

Nehmen Sie an der Fastenaktion teil: Spenden Sie!
Jetzt Spenden